Ein Schreiben aus dem absoluten Lieben

Liebe…

 

Liebe alles

Liebe ist

Liebe ist alles

 

Ich, du, wir sind immer sichtbar. Alle spürbar und immer geliebt.

Alles was in mir Trennung erzeugt ist nicht die Liebe!

Selbst, wenn ich es verhindern will, werde ich gesehen und geliebt.

Die Form, Person, Empfindung davon wechselt, der Grundzustand bleibt bestehen.

Da ist pure Dankbarkeit, dass in diesen finsteren Stunden voller Licht zu erleben.

 

Wenn es Liebe ist, bin ich nicht sichtbar, sondern werde gesehen.

Wenn es Liebe ist, werde ich nicht nur gehört, sondern verstanden.

Wenn es Liebe ist, bin ich nicht greifbar, sondern fühlbar.

Wenn es Liebe ist, werde ich ins Herz geschlossen und nicht nur respektiert.

Wenn es Liebe ist, werde ich nicht ersetzt, sondern gehalten.

Wenn es Liebe ist, werde ich nicht nur gebraucht, sondern geschätzt.

Wenn es Liebe ist, bin ich kein Zufall, sondern ein Geschenk.

 

Liebe kann scharf urteilen und gleichzeitig spricht sie die Wahrheit in der ich erkenne, wer ich wirklich bin.

Liebe bringt alles in die Bewusstheit, was nicht Liebe ist, ohne selbst zu (ver)gehen.

Liebe schreckt vor nichts zurück.

Liebe stärkt und tut gleichzeitig auch zerstörerisch weh.

Liebe kann trennen, wenn es sein muss und doch verbindet sie selbst jenseits aller Worte und Taten.

Liebe lässt Ohnmacht spüren und gleichzeitig schenkt sie Hoffnung bis ins jetzt.

Liebe ist da, auch wenn ich glauben, sie verloren zu haben.

Liebe gibt alles. Und manchmal nimmt sie auch alles.

 

Wenn es reine Liebe ist, heilen alle Wunden.

Wenn es wirklich die wahre Liebe ist, ist sie keine Wahl,

sondern einfach nur diese eine Liebe, dieses Geschenk!

 

Liebe alles

Liebe ist

Liebe ist alles

 

Das wahre Selbst ist meine Liebe.

Hier und heute bin ich genug für meine Liebe.

Danke, danke, danke fürs endlich in mir ankommen.

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert